Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0140a7f/dcg-mittelniedersachsen/wp/wp-content/plugins/more-fields/more-fields-object.php on line 138
DCG Mittelniedersachsen
Deutsche Cichliden Gesellschaft e.V.
Region Mittelniedersachsen

Die DCG-Region Mittelniedersachsen ist eine kleine aber feine Gruppe von Cichlidenliebhabern, die oftmals auch durch Gäste verstärkt wird. Die Bandbreite der anwesenden Leute reicht von Aquarianern mit einem heimischen Schaubecken bis hin zu professionellen Züchtern und auch einige Biologen sind oftmals
anwesend. Die Interessen reichen hierbei von Zwergcichliden der Gattung Apistogramma bis hin zu den Großcichliden wie den Vertretern der Gattung Cichla. Auch der Blick über den berühmten Tellerrand kommt bei uns nicht zu kurz. Unsere Hauptinteressen liegen aber in der Erforschung der Ichthyofauna der südamerikanischen Länder. Hierbei profitieren wir von unseren guten Kontakten, wodurch es uns möglich ist immer wieder einige Raritäten zu erhalten, die wir in unseren Aquarien pflegen und vermehren. Zum Teil gehen wir aber auch auf Reisen in die entsprechenden Gebiete. Insgesamt kommen unsere Mitglieder auf über 20 Reisen in südamerikanische Biotope.

Selbstverständlich ist es unser bestreben die neu- bzw. wiederentdeckten Arten dann auch in unseren heimischen Aquarien weiter zu beobachten und auch nachzuziehen, um sie der Aquaristik zur Verfügung zu stellen.

Ein weiteres Interessengebiet, das auch häufig bei unseren Stammtischen diskutiert wird, ist die Aquarienfotografie. Als Resultat daraus haben wir schon mehrfach an dem, durch die DCG ausgeschriebenen, Fotowettbewerb erfolgreich teilgenommen und einige Preise abgeräumt.

Ebenfalls häufig diskutiert werden Fischkrankheiten und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Hierbei macht sich auch ein guter Kontakt zur Tierärztlichen Hochschule Hannover bezahlt, wodurch man manche Einblicke in die Erforschung und Behandlungsmöglichkeiten von Krankheiten bekommen kann.

Ein jährliches Highlight ist immer wieder unser Sommerfest, wo es neben kulinarischen auch aquaristische Genüsse gibt. Regelmäßig gelingt es uns dazu renommierte Referenten wie Kai Arendt, Ingo Seidel, uvm. zu gewinnen.

Natürlich erhält jedes Mitglied unserer Region einmal im Monat die Vereinszeitschrift DCG-Informationen, bei jeder die Möglichkeit hat Beiträge einzureichen.

Ebenso haben die Mitglieder die Möglichkeit diverse Patenschaften für bestimmte Cichliden-Arten zu übernehmen.

Auch es möglich durch die Vereinsmitgliedschaft eine vergünstigte Eigen- und Fremdschaden-Versicherung abzuschließen.

Grundsätzlich vermag die DCG jeden zu bereichern, der sich intensiv mit dem Thema „CICHLIDEN“ befasst bzw. befassen möchte. So kann sich die DCG heutzutage einiger Mitglieder erfreuen, welche zum Teil weit über den eigentlichen Vereinsrahmen hinaus einen kompetenten Ruf in der gesamten Aquaristik haben.